Der FAC will das Jahr 2014 mit einem Erfolgserlebnis abschließen

Das letzte Spiel des erfolgreichen Jahres 2014 will der FAC mit einem Erfolgserlebnis beim FC Liefering abschließen. Zuversichtlich stimmen FAC-Trainer Hans Kleer die Entwicklung seiner Mannschaft und die bisherigen Auftritte gegen die spielstarken Salzburger.

„Es war ein extrem tolles und erfolgreiches Jahr für den gesamten Verein“, sagt FAC-Trainer Hans Kleer mit einem Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2014, in dem der Meistertitel in der Regionalliga Ost, der Aufstieg in die Sky Go Erste Liga und das Erreichen des Samsung Cup Viertelfinales geschafft wurden.

Beim Auswärtsspiel gegen den FC Liefering will der FAC am Freitag ab 18.30 Uhr mit einem Erfolgserlebnis im letzten Spiel des Jahres noch einmal überzeugen und die Serie von zehn Meisterschaftsspielen ohne Niederlage weiter verlängern und in die Winterpause mitnehmen. „Wir wollen diese Serie halten, im letzten Spiel noch einmal unsere Leistung abrufen und auch in Liefering punkten“, sagt Kleer.

Gute Entwicklung und ebenso gute Erinnerungen
In den vergangenen Wochen hat der FAC kämpferisch und spielerisch überzeugt und die gute Entwicklung nicht zuletzt mit dem 3:0-Auswärtssieg bei Austria Lustenau am vergangenen Freitag bestätigt. Zuversichtlich stimmen Kleer aber nicht nur die letzten Ergebnisse, sondern auch die bisherigen Auftritte gegen den FC Liefering, die jeweils Unentschieden endeten.

Beim 1:1-Unentschieden in Salzburg im Juli konnte der FAC sein erstes Bundesliga-Tor erzielen und musste den Ausgleich erst in der Schlussphase hinnehmen und auch beim Rückspiel in Wien brachte der FAC den damaligen Tabellenführer an den Rand einer Niederlage, musste sich schlussendlich aber mit einem 2:2 begnügen.

„In den bisherigen Spielen gegen den FC Liefering konnten wir zweimal sehr gut bestehen, das soll auch dieses Mal so sein“, sagt Kleer, ist aber gewarnt: „Ich sage nach wie vor, dass Liefering die spielstärkste Mannschaft der Liga ist, da müssen wir aufpassen. Dass die Leistungen bei so einer jungen Mannschaft ab und zu noch schwanken, ist normal und das wollen wir ausnützen.“

Eigene Stärken und ein gutes Omen
Der FAC will in Salzburg aber vor allem mit den eigenen Stärken überzeugen: „Defensiv kompakt und konzentriert, offensiv effizient. Wir wollen noch einmal alles aus uns rausholen und dann können wir zufrieden in die Winterpause gehen“, sagt Kleer.

Ein gutes Omen könnte nicht zuletzt das Hotel sein, in dem der FAC nach dem Mittagessen seine Tageszimmer bezieht – es ist dasselbe wie beim 3:0-Auswärtserfolg im Relegationsrückspiel gegen Austria Salzburg im Juni, mit dem der Aufstieg in die Sky Go Erste Liga fixiert worden ist. Mit diesem guten Omen will der FAC gegen den FC Liefering das Jahr 2014 erfolgreich abschließen.

Sky Go Erste Liga – 20. Runde
FC Liefering – Floridsdorfer AC
Fr, 28.11. // 18.30 Uhr // Red Bull Arena
Live bei Sky // Schiedsrichter: Christian-Petru Ciochirca