Lizenz in erster Instanz erhalten

Der Floridsdorfer AC hat heute früh von der Österreichischen Fußball-Bundesliga bestätigt bekommen, dass der Lizenzantrag in erster Instanz positiv ausfällt.

Der Senat 5 der Fußball-Bundesliga konnte nach Prüfung und Evaluierung der von den Lizenzbewerbern eingereichten Unterlagen 20 von 21 Bewerbern die Lizenz für die Saison 2017/18 in erster Instanz erteilen. Darunter sind alle zehn Bundesliga-Klubs, neun Klubs der Ersten Liga und ein Klub aus der Regionalliga Mitte, der mögliche Aufsteiger Hartberg. Lediglich dem Erste-Liga-Klub Horn wurde sie in erster Instanz verweigert.