Vorbericht zum Spiel gegen Wattens

Am 18. April trifft der FAC Wien im Rahmen der 29. Runde der „Sky Go Erste Liga“ zu Hause auf WSG Swarovski Watten. Das Spiel gegen die Tiroler beginnt um 18:30 Uhr. Nach dem Innsbruck Spiel wird nun die Tiroler-Woche gegen WSG Wattens fortgesetzt. Wir haben die wichtigsten Zahlen, Fakten und Infos zum Spiel. 

FAC | Trainer Franz Maresch geht mit folgender Personalsituation in dieses Heimspiel:

Es fehlen: Kuen (Rapid-Kooperationsspieler)

Gesperrt: –

fraglich: –

Sperre droht: Becirovic, Kreuzriegler

Toptorschütze: Marco Sahanek (6 Tore)

WSG Swarovski Wattens | Der Trainer der Tiroler, Thomas Silberberger, geht mit folgender Personalsituation in das Spiel gegen die Wiener:

Es fehlen: –

Sperre droht: 
Toplitsch

Gesperrt: Morck, Steinlechner

fraglich: –

Toptorschütze: Milan Jurdick (10 Tore)

Schiedsrichter | Die Partie wird vom 35-jährigen Schiedsrichter Alexander Harkam aus der Steiermark geleitet. Der Offizielle wird an den Seitenlinien von Andreas Witschnigg und Michael Nemetz unterstützt. Als Schiedsrichterbeobachter ist Thomas Steiner im Einsatz.

Wetter | In Floridsdorf ist am Spieltag mit Bewölkung (71%) zu rechnen. Der Niederschlag wird bei 0,03 mm liegen und es ist mit leichtem Sprühregen zu rechnen. Die Temperaturen werden bei ca. 9 Grad liegen. Der Wind kommt aus WNW und die Windstärke liegt bei 23 km/h,

TV-Übertragung | Der Pay-TV Sender Sky Sport Austria HD zeigt das Spiel live in Konferenzschaltung.

Internet | Die wichtigsten Informationen zum Spiel finden Sie während der 90 Minuten auf unserer offiziellen Facebook Seite, sowie nach dem Spiel auf unserer Website.

Aktuelle Informationen und Fotos vom FAC gibt es ebenfalls auf der offiziellen Twitter– sowie Instagram-Seite.

Videohighlights: Ab Ende dieser Woche, steht in unserer Videothek ein Zusammenschnitt der Highlights des Spiels mit dem Sky-Kommentator zur Verfügung.

ORF FUSSBALL APP

Alle Infos zum Spiel gibt es auf sport.ORF.at/fussball – im Web und als App.

Vorschau zum Spiel |

Man wollte bestmöglich mit einem 3er in die Tirolwoche  mit dem „englische Woche“ Charakter hineinstarten.  Gegen Wacker Innsbruck musste sich der FAC allerdings am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Um in der „Sky Go Ersten Liga“ sportlich den Klassenerhalt zu schaffen, ist es nun wichtig die Heimschwäche zu überwinden und gegen Wattens zu Punkten.

Wattens muss in Floridsdorf gleich auf zwei gesperrte Spieler verzichten. Sowohl Verteidiger Steinlechner als auch Mittelfeldmann Morck fehlen gesperrt. Dank eines Elfmetergeschenks des Schiedsrichters gelang Wattens in der letzten Runde der Punktgewinn gegen die im Frühjahr stark spielenden Linzer in Blau-Weiß.

Fakten zum Spiel |

Adrian Grbic (FAC) erzielte in der letzten Runde sein 5. Tor in der Sky Go Ersten Liga. 4 der 5 Treffer erzielte er nach Standards – erstmals traf er per Elfmeter.

Milan Jurdik (Wattens) erzielte sein 10. Tor in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga – alle von innerhalb des Strafraums. Wenn Jurdik traf verlor die WSG Swarovski Wattens in dieser Saison nicht (4 Siege, 4 Remis).

Benjamin Pranter (Wattens) erzielte sein 7. Tor in der Sky Go Ersten Liga. Er traf gegen 7 verschiedene Teams (FCW, KSV, LASK, FAC, WRN, FCL und BWL).

Gesamtbilanz SGEL: 3 Spiele / 0 S / 2 U / 1 N – Tore: 1:2

Heimbilanz SGEL: 1 Spiele / 0 S / 1 U / 0 N – Tore: 1:1

Auswärtsbilanz SGEL: 2 Spiele / 0 S / 1 U / 1 N – Tore: 0:1

Erstes Auswärtsspiel: 1:4 (25.05.1993)

Erstes Heimspiel: 1:1 (23.09.2016)

Höchster Auswärtssieg: 1:4 (25.05.1993)

Höchster Heimsieg: keiner

Höchste Auswärtsniederlage: 1:0 (02.12.2016)

Höchste Heimniederlage: keine

Die letzten Spiele gegeneinander: 1:0 (A 02.12.2016) – 1:1 (H 23.09.2016) – 0:0 (A 29.07.2016)