Vorbericht zum Spiel gegen BW Linz

Morgen am 14. März trifft der FAC Wien im Rahmen der 24. Runde der „Sky Go Erste Liga“ am FAC-Platz auf den direkten Tabellennachbarn FC Blau Weiß Linz. Das Spiel gegen die Oberösterreicher beginnt um 18:30 Uhr. Wir haben die wichtigsten Zahlen, Fakten und Infos zum Spiel.

FAC | Trainer Franz Maresch geht mit folgender Personalsituation in dieses Heimspiel:

Es fehlen: Kuen (Rapid-Kooperationsspieler)

Fraglich:

Sperre droht: Sahanek, Becirovic, Kreuzriegler, Kröpfl

Gesperrt: –

BW Linz | Der Trainer der Oberösterreicher, Klaus Schmidt, geht mit folgender Personalsituation in das Spiel gegen die Wiener:

Es fehlen: –

Fraglich: Hinum (Bluterguss), Maier (Muskelfasereinriss im Knie), Cvetko (Kniegelenk), Kreuzer (Angina)

Sperre droht:
 Renner, Hinum

Gesperrt:

 

Schiedsrichter | Die Partie wird vom 36-jährigen Schiedsrichter Markus Hameter aus Niederösterreich geleitet. Der Offizielle wird an den Seitenlinien von Michael Nemetz und Maximilian Weiß unterstützt. Als Schiedsrichterbeobachter ist Gernhard Gerstenmayer im Einsatz.

Wetter | In Floridsdorf ist am Spieltag mit starker Bewölkung (85%) zu rechnen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt glücklicherweise bei 0%. Die Temperaturen werden bei ca. 9 bis 12 Grad liegen. Die Windstärke liegt bei 18 km/h, Böen bis zu 40 km/h.

TV-Übertragung | Der Pay-TV Sender Sky Sport Austria HD überträgt das Spiel ab 18:00 Uhr live in Konferenzschaltung. Die Begegnung wird von Gunther Schwarz kommentiert.

Internet | Die wichtigsten Informationen zum Spiel finden sie während der 90 Minuten auf unserer offiziellen Facebook Seite, sowie nach dem Spiel auf unserer Website.

Aktuelle Informationen und Fotos vom FAC gibt es auf der offiziellen Twitter– sowie Instagram-Seite.

Videohighlights: Ab Anfang kommender Woche steht in unserer Videothek ein Zusammenschnitt der Highlights des Spiels mit dem original Sky-Kommentar zur Verfügung.

Alle Infos zum Spiel gibt es auf sport.ORF.at/fussball – im Web und als App.

ORF FUSSBALL APP

Vorschau zum Spiel |

Die letzte Runde der „Sky Go Ersten Liga“ endete mit einer unglücklichen 0:2 Niederlage gegen den direkten Konkurrenten SV Horn. Umso motivierter ist nun die Mannschaft, wichtige Punkte im Abstiegskampf gegen den FC Blau Weiß Linz einzufahren.

Ebenso prekär ist die Lage für den Gegner FC Blau Weiß Linz. Die Partie ist sozusagen ein Schicksalsspiel für beide Seiten, mit dem Ziel ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf zu setzen. Mit einem torlosen Unentschieden im Heimspiel gegen den Tabellen 3 – Austria Lustenau – konnte allerdings der Aufwärtstrend der Oberösterreicher fortgesetzt werden.

Fakten zum Spiel |

Der FAC Wien ist in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga gegen den FC Blau Weiß Linz ungeschlagen – wie sonst nur gegen den SC Wiener Neustadt.

Der FC Blau Weiß Linz kassierte als einziges Team der Sky Go Ersten Liga in den 3 Frühjahrsspielen kein Gegentor.

Der FC Blau Weiß Linz ist seit 271 Minuten ohne Gegentor. Der Rekord der Linzer in der Sky Go Ersten Liga liegt bei 350 Minuten ohne Gegentor.

Der FC Blau Weiß Linz kassierte 27 Gegentore – so wenige wie sonst nur der FC Liefering in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

Der FC Blau Weiß Linz hatte im Frühjahr 45 Strafraumaktionen – nur die KSV 1919 (40) weniger. Der FC Blau Weiß Linz gab 18 Schüsse aufs Tor ab – nur der LASK Linz (23) mehr in diesem Zeitraum.

 

Gesamtbilanz: 2 Spiele / 1 S / 1 U / 0 N – Tore: 2:1

Heimbilanz: 1 Spiel / 1 S / 0 U / 0 N – Tore: 2:1

Auswärtsbilanz: 1 Spiel / 0S / 1 U / 0 N – Tore: 0:0

Erstes Auswärtsspiel: 0:0 (21.10.2016)

Erstes Heimspiel: 2:1 (19.08.2016)

Höchster Auswärtssieg: keiner

Höchster Heimsieg:  2:1 (19.08.2016)

Höchste Auswärtsniederlage: keine

 Höchste Heimniederlage: keine

Die letzten Spiele gegeneinander: 2:1 (H 19.08.2016) – 0:0 (A 21.10.2016)