Vorbericht zum Spiel gegen FC Liefering

Morgen am 03. März trifft der FAC Wien im Rahmen der 22. Runde der „Sky Go Erste Liga“ auswärts im „das.Goldberg Stadion“ in Grödig auf den FC Liefering. Das Spiel gegen die Jung-Bullen beginnt um 18:30 Uhr. Wir haben die wichtigsten Zahlen, Fakten und Infos zum Spiel.

FAC | Trainer Franz Maresch geht mit folgender Personalsituation in dieses Auswärtsspiel:

Es fehlen: Kuen (Rapid-Kooperationsspieler)

fraglich: Völkl (Verhärtung im Oberschenkel)

Sperre droht: Sahanek, Deutschmann, Kreuzriegler

Gesperrt:

 

FC Liefering | Der Trainer der Salzburger, Thomas Letsch, geht mit folgender Personalsituation in das Spiel gegen die Wiener:

Es fehlen: Haidara, Daka (beide Afrika Cup)

Sperre droht:
Berisha

Gesperrt:

fraglich: Filip, Wolf (beide angeschlagen)

 

Schiedsrichter | Die Partie wird vom 32-jährigen Schiedsrichter Walter Altmann aus Tirol geleitet. Der Offizielle wird an den Seitenlinien von Stefan Gamper und Daniel Trampusch unterstützt. Als Schiedsrichterbeobachter ist Rene Zechner im Einsatz

Wetter | Das Wetter in Grödig bleibt meist klar (53% Luftfeuchtigkeit). Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 5%. Die Temperaturen werden bei ca. 7-10 Grad liegen. Die Windstärke liegt bei 13 km/h.

TV-Übertragung | Der Pay-TV Sender Sky Sport Austria HD überträgt das Spiel ab 18:00 Uhr live in Konferenzschaltung. Die Begegnung wird von Jörg Künne kommentiert.

Internet | Die wichtigsten Informationen zum Spiel finden sie während der 90 Minuten auf unserer offiziellen Facebook Seite, sowie nach dem Spiel auf unserer Website.

Aktuelle Informationen und Fotos vom FAC gibt es auf der offiziellen Twitter– sowie Instagram-Seite.

Videohighlights: Ab Anfang kommender Woche steht in unserer Videothek ein Zusammenschnitt der Highlights des Spiels mit dem original Sky-Kommentar zur Verfügung.

Alle Infos zum Spiel gibt es auf sport.ORF.at/fussball – im Web und als App.

ORF FUSSBALL APP

Vorschau zum Spiel |

Vergangene Woche durfte sich der FAC über den ersten Heimerfolg in der Geschichte gegen den SC Austria Lustenau freuen. Trotz des Achtungserfolgs veränderte sich aus Sicht der Floridsdorfer nichts an der Tabellensituation, da auch Horn, BW Linz und Wattens voll punkteten. Im Auswärtsspiel gegen den Meisteraspiranten sollen nun die gute Leistung vom Frühjahrsauftakt bestätigt und bestmöglich drei Punkte nach Floridsdorf mitgenommen werden.

Nach verpatzten Auftakt gegen den LASK (0:3 ist für den FC Liefering Wiedergutmachung angesagt. Gegen den Floridsdorfer AC siegten die Salzburger in 80 % aller Spiele, was sicherlich dazu geführt hat, dass der FAC zu den Lieblingsgegnern des FC Liefering zählt.  Für den aktuellen Tabellenzweiten gilt es nun, im zweiten Heimspiel die ersten Punkte einzufahren und Austria Lustenau im Fernduell in Schach zu halten.

 

Fakten zum Spiel |

Der FC Liefering gewann gegen den FAC Wien die vergangenen 8 Duelle. Das ist die längste derartige Siegesserie der Salzburger in der Sky Go Ersten Liga.

Der FC Liefering gewann 80% der Spiele gegen den FAC Wien. Das ist die höchste Siegquote der Salzburger gegen ein anderes Team in der Sky Go Ersten Liga.

Der FC Liefering erzielte 29 Tore gegen den FAC Wien – so viele wie gegen kein anderes Team der Sky Go Ersten Liga.

Der FAC Wien kassierte 13 Gegentore in Auswärtsspielen. Nur der FC Liefering musste in Auswärtsspielen in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga weniger Gegentore hinnehmen (12).

Der FAC Wien hat eine Schussgenauigkeit von 50,6 %. Nur der FC Liefering (56,4%) brachte in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga einen höheren Anteil der Schüsse auf das Tor.

Gesamtbilanz:  10 Spiele / 0 S / 2 U / 8 N – Tore: 9:29

Auswärtsbilanz:  5 Spiele / 0 S / 1 U / 4 N – Tore: 5:13

1. Spiel gegeneinander: 25.07.2014 (1:1)

1. Heimspiel: 19.09.2014 (2:2)

Höchster Sieg:

Höchster Heimsieg:  

Höchste Niederlage: 1:5 (06.11.2015 und 14.10.2016)

Höchste Heimniederlage: 1:5 (06.11.2015 und 14.10.2016)

Die letzten Spiele gegeneinander: 1:5 (H/14.10.2016) – 2:1 (A/12.08.2016) – 0:3 (H/20.05.2016) – 3:1 (A/08.04.2016)