Vorbericht zum Spiel gegen KSV1919

Morgen am 08. April trifft der FAC Wien im Rahmen der 27. Runde der „Sky Go Erste Liga“ auswärts im Franz Fekete Stadion auf den KSV. Das Spiel gegen die Steirer, welches auf Grund des ÖFB-Cups auf Samstag verschoben wurde, beginnt um 16:00 Uhr. Wir haben die wichtigsten Zahlen, Fakten und Infos zum Spiel. 

FAC | Trainer Franz Maresch geht mit folgender Personalsituation in dieses Auswärtsspiel:

Es fehlen: Kuen (Rapid-Kooperationsspieler)

Gesperrt: –

fraglich: Völkl (Oberschenkelzerrung), Deutschmann (Magenverstimmung)

Sperre droht: Becirovic, Kreuzriegler

Toptorschütze: Sahanek (6 Tore)

KSV 1919 | Der Trainer der Steirer, Abdulah Ibrakovic, geht mit folgender Personalsituation in das Spiel gegen die Wiener:

Es fehlen: –

Sperre droht:
Sencar, Pesic, Bahtic

Gesperrt: –

fraglich: Geissler (Oberschenkelzerrung), Schagerl (Kreuzbandriss), Ritscher (Kreuzbandriss)

Toptorschützen: Joao Victor Santos Sa (8 Tore)

Schiedsrichter | Die Partie wird vom 32-jährigen Schiedsrichter Walter Altmann aus Tirol geleitet. Der Offizielle wird an den Seitenlinien von Habip Tekeli und Anel Beganovic unterstützt. Als Schiedsrichterbeobachter ist Gerhard Gerstenmayer im Einsatz.

Wetter | In Kapfenberg ist am Spieltag mit leichter Bewölkung (38%) zu rechnen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt glücklicherweise bei 0%. Die Temperaturen werden bei ca. 14 Grad liegen. Der Wind kommt aus NW und die Windstärke liegt bei geringen 9 km/h,

TV-Übertragung | Der Pay-TV Sender Sky Sport Austria HD zeigt die Highlights am Samstag im Rahmen der Tipico Bl .

Internet | Die wichtigsten Informationen zum Spiel finden Sie während der 90 Minuten auf unserer offiziellen Facebook Seite, sowie nach dem Spiel auf unserer Website.

Aktuelle Informationen und Fotos vom FAC gibt es ebenfalls auf der offiziellen Twitter– sowie Instagram-Seite.

Videohighlights: Ab Ende dieser Woche, steht in unserer Videothek ein Zusammenschnitt der Highlights des Spiels mit dem Sky-Kommentator zur Verfügung.

ORF FUSSBALL APP

Alle Infos zum Spiel gibt es auf sport.ORF.at/fussball – im Web und als App.

Vorschau zum Spiel |

Die letzte Runde der „Sky Go Ersten Liga“ endete für den FAC unglücklich. Obwohl man sich gegen den Tabellenführer aus OÖ gut geschlagen hat musste man am Ende als Verlierer den Platz verlassen. Auch das Spiel in Kapfenberg wird wie die Statistik beweist kein leichtes Unterfangen. Dennoch hat man sich einen 3er als Ziel gesetzt.

Der Punkteabzug auf Grund nicht abgebildeter Geschäfte in den Finanzgeschäften hat dem KSV zugesetzt. MIt dem Abstiegskampf hat der KSV aber dennoch nichts am Hut. Als Fünfter in der Sky-Go Ersten Liga scheinen die Steirer im Mittelfeld auf.

Fakten zum Spiel |

Die KSV 1919 gewann die letzten 4 direkten Duelle gegen den FAC Wien. Insgesamt gingen die Steirer aus 6 der 10 Duelle in der Sky Go Ersten Liga als Sieger vom Platz (2 Remis, 2 Niederlagen).

Wenn die KSV 1919 in Heimspielen gegen den FAC Wien traf, dann gewannen die Steirer das Spiel (3 Siege). In den anderen 2 Heimspielen blieben die Steirer ohne Treffer (ein Remis, eine Niederlage).

Die KSV 1919 ist seit 5 Spielen ungeschlagen (wie zuletzt zu Saisonbeginn) – nie länger in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

Der FAC Wien erzielte 30% der Treffer von außerhalb des Strafraums – nur der FC Liefering (35%) hält bei einem höheren Anteil an Weitschusstoren in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

Beim FAC Wien wurden 44% der Treffer nach Standards erzielt – der höchste Anteil. Die KSV 1919 kassierte 24% der Gegentore nach Standards – nur der SC Wiener Neustadt (21%) hat einen geringeren Anteil in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

 

Gesamtbilanz SGEL: 10 Spiele / 2 S / 2 U / 6 N – Tore: 6:15

Heimbilanz SGEL: 5 Spiele / 1 S / 1 U / 3 N – Tore: 3:8

Auswärtsbilanz SGEL: 5 Spiele / 1 S / 1 U / 3 N – Tore: 3:7

Erstes Auswärtsspiel: 3:4 (30.09.1951)

Erstes Heimspiel: 5:1 (29.03.1952)

Höchster Auswärtssieg: 0:1 (23.10.2015)

Höchster Heimsieg: 5:1 (29.03.1952)

Höchste Auswärtsniederlage: 4:1 (10.05.2016)

Höchste Heimniederlage: 0:3 (21.08.2015)

Die letzten Spiele gegeneinander: 0:1 (H 18.11.2016) – 2:0 (A 13.09.2016) – 4:1 (A 10.05.2016) – 0:1 (H 18.03.2016)