Vorbericht zum Spiel gegen Wacker Innsbruck

Am 14. April trifft der FAC Wien im Rahmen der 28. Runde der „Sky Go Erste Liga“ zu Hause auf den FC Wacker Innsbruck. Das Spiel gegen die Innsbrucker beginnt um 18:30 Uhr. Kommenden Dienstag wird die Tirol-Woche gegen WSG Wattens fortgesetzt. Wir haben die wichtigsten Zahlen, Fakten und Infos zum Spiel. 

FAC | Trainer Franz Maresch geht mit folgender Personalsituation in dieses Heimspiel:

Es fehlen: Kuen (Rapid-Kooperationsspieler)

Gesperrt: –

fraglich: –

Sperre droht: Becirovic, Kreuzriegler

Toptorschütze: Marco Sahanek (6 Tore)

FC Wacker Innsbruck | Der Trainer der Tiroler, Karl Daxbacher, geht mit folgender Personalsituation in das Spiel gegen die Wiener:

Es fehlen: Weiskopf, Grünwald, Pirkl

Sperre droht: 
Pirkl

Gesperrt: Roguljic

fraglich: –

Toptorschützen: Patrik Eler (14 Tore)

Schiedsrichter | Die Partie wird vom 33-jährigen Schiedsrichter Manuel Schüttengruber aus Oberösterreich geleitet. Der Offizielle wird an den Seitenlinien von Clemens Schüttengruber und Markus Waldl unterstützt. Als Schiedsrichterbeobachter ist Alois Pemmer im Einsatz.

Wetter | In Floridsdorf ist am Spieltag mit starker Bewölkung (87%) zu rechnen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt glücklicherweise bei 0%. Die Temperaturen werden bei ca. 15 Grad liegen. Der Wind kommt aus WNW und die Windstärke liegt bei 22 km/h,

TV-Übertragung | Der Pay-TV Sender Sky Sport Austria HD zeigt das Spiel live in Konferenzschaltung.

Internet | Die wichtigsten Informationen zum Spiel finden Sie während der 90 Minuten auf unserer offiziellen Facebook Seite, sowie nach dem Spiel auf unserer Website.

Aktuelle Informationen und Fotos vom FAC gibt es ebenfalls auf der offiziellen Twitter– sowie Instagram-Seite.

Videohighlights: Ab Ende dieser Woche, steht in unserer Videothek ein Zusammenschnitt der Highlights des Spiels mit dem Sky-Kommentator zur Verfügung.

ORF FUSSBALL APP

Alle Infos zum Spiel gibt es auf sport.ORF.at/fussball – im Web und als App.

Vorschau zum Spiel |

Mit dem Last-Minute Auswärtssieg gegen die KSV1919 hat der FAC „Sky Go Ersten Liga“ den Anschluss wiederhergestellt. Gegen Wacker Innsbruck soll es im Kampf um den Klassenerhalt das nächste Erfolgserlebnis geben. Besonders den abschlussstarken Tiroler Stürmer Patrik Eler möchte man dabei in den Griff bekommen.

In der vorigen Runde gaben die Innsbrucker eine 2:0 Führung zur Halbzeit noch aus der Hand. Und das gegenüber einen vermeidlich leichten Gegner aus Wiener Neustadt. Am Ende musste man sich mit einem Punkt begnügen.

Fakten zum Spiel |

Der FAC Wien gewann das 1. Heimspiel gegen den FC Wacker Innsbruck. 2 Heimsiege gegen ein anderes Team in einer Saison der Sky Go Ersten Liga feierten die Wiener noch nie.

Die Bilanz zwischen dem FAC Wien und FC Wacker Innsbruck in FAC-Heimspielen ist ausgeglichen (je 2 Siege bei einem Remis).

Der FAC Wien ging in allen 3 Duellen in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga gegen den FC Wacker Innsbruck mit 1 : 0 in Führung. Die Tiroler gewannen 2 dieser 3 Spiele bei einem Sieg der Wiener.

Der FC Wacker Innsbruck erzielte 14 Tore nach Standards – nur der LASK Linz (21) mehr. Anteilig waren das 40% der Tore – nur beim FAC Wien (43%) mehr in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.

Der FAC Wien kassierte 32% der Gegentore in Hälfte 1 (wie der FC Blau Weiß Linz) – kein Team hat einen geringeren Anteil. Der FC Wacker Innsbruck erzielte 18 Tore in Hälfte 1 – nur der LASK Linz (26) in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga mehr.

Gesamtbilanz SGEL: 11 Spiele / 2 S / 3 U / 6 N – Tore: 10:17

Heimbilanz SGEL: 5 Spiele / 2 S / 1 U / 2 N – Tore: 6:7

Auswärtsbilanz SGEL: 5 Spiele / 0 S / 2 U / 4 N – Tore: 4:10

Erstes Auswärtsspiel: 0:0 (08.05.2015)

Erstes Heimspiel: 2:0 (17.10.2014)

Höchster Auswärtssieg: keiner

Höchster Heimsieg: 3:1 (16.09.2016)

Höchste Auswärtsniederlage: 3:1 (22.04.2016)

Höchste Heimniederlage: 1:5 (31.07.2015)

Die letzten Spiele gegeneinander: 2:1 (A 25.11.17) – 3:1 (H 16.09.2016) – 2:1 (A 22.07.2016) – 3:0 (A 22.04.2016)