Aktuelles zum Lizenzierungsverfahren

Anfang März 2019 hat sich der Floridsdorfer Athletiksport-Club erstmalig um die Lizenz in der höchsten Spielklasse der Österreichischen Fußball-Bundesliga beworben. Wir haben hier den aktuellen Stand zum Lizenzierungsverfahren.

Mit dem erstmaligen Einreichen des Lizenzantrages für die höchste Spielklasse bei der Österreichischen Fußball-Bundesliga vor fünf Wochen will der FAC Wien einen weiteren Schritt zur Verbesserung der Vereinsstrukturen setzen. Im Zuge dieses Lizenzierungsprozesses ist es üblich, dass die Bundesliga nach Prüfung der eingereichten Unterlagen Rückfragen stellt. Diese wurden nun fristgerecht mit vergangenem Freitag beantwortet. FAC GmbH Geschäftsführer Christian Kirchengast zum erstmaligen Ansuchen der Lizenz: „Für uns steht beim Lizenzantrag im Vordergrund, dass wir uns nicht nur sportlich, sondern auch im administrativen, organisatorischen und infrastrukturellen Bereich Stück für Stück weiterentwickeln und an die Anforderungen der obersten Spielklasse heranarbeiten möchten. So wollen wir in Zukunft sicherstellen, dass wir unseren Spielern in der ersten Mannschaft und im Nachwuchsbereich langfristig ein professionelles, sich stetig verbesserndes Umfeld bieten können. Sportliches Ziel für die aktuelle Spielzeit bleibt es jedoch, eine ruhige Saison zu spielen, ohne etwas mit dem Abstieg zu tun zu haben.

Spekulationen um einen Umzug des FAC Wien in die BSFZ-Arena in der Südstadt kann Kirchengast zurückweisen: „Da wir mit unserem FAC-Platz die Anforderungen für die höchste Spielklasse aktuell nicht erfüllen können, konnten wir uns dankenswerterweise mit dem FC Flyeralarm Admira darauf einigen, dass der Floridsdorfer AC seine Heimspiele im Falle eines Bundesliga-Aufstiegs in der BSZF-Arena austragen würde. Dies würde natürlich nur so lange gelten, bis der FAC-Platz an die Bundesliga-Anforderungen angepasst ist. Selbstverständlich bleibt der FAC in Floridsdorf beheimatet.“

Im Falle des Verbleibes in der HPYBET 2. Liga wird der FAC seine Heimspiele weiterhin am FAC-Platz in der Hopfengasse austragen. Die endgültige Entscheidung über die Lizenzvergabe wird in den kommenden Tagen erwartet.