FAC Wien — SK Vorwärts Steyr

FAC 1 — 2 SK Vorwärts SteyrZusammenfassungRückschlag für unseren FAC. Die Blau-Weißen können zuhause gegen den SK Vorwärts Steyr nicht

1

FAC Wien

Verloren

2

SK Vorwärts Steyr

Gewonnen

21. Oktober 2018 | 10:30
FAC-Platz

Zusammenfassung

Rückschlag für unseren FAC. Die Blau-Weißen können zuhause gegen den SK Vorwärts Steyr nicht an die Leistungen der vorigen Wochen anknüpfen und verlieren gegen das Tabellenschlusslicht mit 1:2.   

Mit einer personellen Veränderung im Vergleich zum 3:1-Auswärtserfolg beim SV Horn geht unser FAC in die erste Sonntagsmatinee am heimischen FAC-Platz: Kapitän Mirnes Becirovic kehrt für Ceyhun Tüccar in die Startelf zurück, Maximilian Mayer beginnt im rechten offensiven Mittelfeld. Und über die rechte Seite wird es auch gleich gefährlich. Oliver Markoutz und Maximilian Mayer erkämpfen in der 10. Minute einen Corner, den Andrej Todoroski direkt auf die Latte zirkelt. Im Gegenangriff der Gäste aus Oberösterreich folgt dann jedoch ein Dämpfer: Julian Krenn verletzt sich in einem Zweikampf in der eigenen Hälfte und muss ausgewechselt werden, Tin Plavotic kommt für ihn in die Partie. Unbeeindruckt davon kommen unsere Blau-Weißen in den ersten zwanzig Minuten zu guten Torgelegenheiten. Zunächst verfehlt Oliver Markoutz nach Stanglpass von Maximilian Mayer nur knapp das lange Eck (14´), drei Minuten später versucht es Daniel Schöpf aus der Distanz. Unser FAC kontrolliert die Partie, doch wie so oft im Fußball sind es die bisher noch wenig gefährlichen Gäste, die aus dem Nichts erfolgreich sind. Unsere Hintermannschaft kann eine Flanke von rechts nicht verhindern, in der Mitte setzt sich der großgewachsene Vorwärts-Angreifer Jean Jordan Sanou im Kopfballduell durch und trifft zur 1:0-Führung in der 28. Minute.

Wenige Minuten später sind wir dann sogar im Glück, denn Belmin Jenciragic rettet mit einer tollen Fußabwehr gegen den heranstürmenden Sanou (34´). Im Gegenzug kommen unsere Burschen dann zur besten Torchance der Partie. Andrej Todoroski steckt wunderschön auf Oliver Markoutz durch, doch der Angreifer scheitert im Eins-gegen-Eins an Steyr-Goalie Reinhard Gosslander (36´). Kurz vor der Pause können sich unsere Burschen dann aber mit dem Ausgleich belohnen. Nach einem Corner kommt Stefan Umjenovic im Fünfmeterraum an den Ball, nimmt Maß und vollendet sehenswert per Fallrückzieher zum vielumjubelten 1:1-Ausgleich. Mit dem Remis geht es dann auch in die Kabine.

Gab es kurz vor der Pause noch Grund zum Jubeln für unseren FAC, so setzt es kurz nach dem Seitenwechsel einen Dämpfer. Nach einem Fehler in der Abwehr marschiert Josip Martinovic alleine auf unseren FAC-Schlussmann zu und verwandelt zur 2:1-Führung für die Gäste (47´). Der erneute Rückstand zeigt zunächst Wirkung bei unserer jungen Mannschaft, denn in der 54. Minute muss Belmin Jenciragic erneut mit einem tollen Reflex klären und kann den dritten Treffer der Steyrer gerade noch verhindern. Kurz darauf fällt dann beinahe der Ausgleich für unseren FAC, doch der schöne flache Schlenzer von Martin Pajaczkowski prallt leider vom Innenpfosten zurück auf das Spielfeld (56´). Nach einer Stunde bringt unser Coach Oliver Oberhammer mit Alex Sobczyk für Maximilian Mayer einen weiteren Stürmer.

Es folgen einige Minuten Leerlauf auf beiden Seiten, die geprägt sind von vielen kleineren Spielunterbrechungen. Für die Schlussviertelstunde kommt mit Ceyhun Tüccar ein weiterer Offensivspieler in die Partie, Andrej Todoroski macht für ihn Platz (75´). Die besten Chancen auf den Ausgleich vergeben in den Schlussminuten Alex Sobczyk (83´) und Oliver Markoutz (88´), der nur das Außennetz trifft. Unser FAC verpasst damit die Gelegenheit Punkte und Plätze nach oben gutzumachen, die Steyrer bleiben zwar Tabellenschlusslicht, ziehen aber punktemäßig mit Horn gleich. Am kommenden Samstag geht es für unsere Blau-Weißen zum FC Liefering in die Salzburger Red Bull Arena.

FAC (4-3-3): Jenciragic – Becirovic, Umjenovic, Anderle, Krenn (Plavotic 12´) – Todoroski (Tüccar) 75´), Schöpf, Yilmaz – Mayer (Sobczyk 60´), Markoutz, Pajaczkowski
Tore: Sanou (28′), Umjenovic (42′), Martinovic (47´)
Gelbe Karten: Sanou (6´), Becirovic (19´), Bader (31´), Sulejmanovic (36´), Yilmaz (68´), Schöpf (71´)
Schiedsrichter: Andreas Heiß
Zuschauer
: 850

Details

Datum Zeit Saison Spieltag
21. Oktober 2018 90' 2018/2019 11

Ground

FAC-Platz
Hopfengasse 8, 1210 Wien, Österreich

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
FAC1Verloren
SK Vorwärts Steyr2Gewonnen