FAC erhält Lizenz für Tipico Bundesliga

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club hat die Lizenz für die Tipico Bundesliga erhalten und ist somit in der kommenden Saison 2019/20 sowohl für die HPYBET 2. Liga als auch die Tipico Bundesliga spielberechtigt.

Wie die Österreichische Fußball Bundesliga am Freitagnachmittag bekanntgegeben hat, wurde der Antrag des Floridsdorfer Athletiksport-Clubs auf die Bundesliga-Lizenz positiv beantwortet. Der Floridsdorfer Traditionsverein erfüllt somit nicht nur die Auflagen für die HPYBET 2. Liga – die zweithöchste Spielklasse – sondern auch die Anforderungen für die höchste Spielklasse.

FAC GmbH Geschäftsführer Christian Kirchengast zum Erhalt der Bundesliga-Lizenz: „Für uns ist es sehr erfreulich, denn wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten intensiv daran gearbeitet, eben nicht nur die Anforderungen der zweiten Liga zu erfüllen, sondern auch den Kriterien der Bundesliga zu entsprechen. Sportliches Ziel bleibt es in dieser Spielzeit für uns jedoch, eine ruhige Saison zu spielen und mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben. Dennoch ist der Erhalt der Lizenz ein wichtiges Zeichen, dass wir beim FAC in die richtige Richtung arbeiten.“

Da der FAC-Platz aktuell die Anforderungen für die höchste Spielklasse nicht erfüllt, konnte sich der FAC Wien mit dem FC Flyeralarm Admira darauf einigen, dass der Floridsdorfer AC seine Heimspiele im Falle eines Bundesliga-Aufstiegs in der BSFZ-Arena austragen würde. Dies gilt natürlich nur so lange, bis der FAC-Platz an die Bundesliga-Anforderungen angepasst ist. Selbstverständlich bleibt der FAC in Floridsdorf beheimatet und wird seine Heimspiele wie gewohnt am FAC-Platz austragen, sollte man in der HPYBET 2. Liga verbleiben.