FAC holt Krenn von Rapid II

Pünktlich zum Trainingsauftakt für die Saison 2018/19 präsentiert unser FAC Wien seinen dritten Neuzugang. Julian Krenn kommt auf Kooperationsbasis von den Rapid Wien Amateuren nach Floridsdorf.     

Mit Julian Krenn bekommt der FAC Wien einen jungen, talentierten Linksverteidiger aus Hütteldorf. Der 18-Jährige spielte bereits in der Rapid-Jugend unter FAC-Coach Oliver Oberhammer und kann neben seiner gelernten Linksverteidiger-Position auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. „Ich freue mich, dass der Wechsel zustande gekommen ist. Der FAC ist für mich eine gute Adresse, denn ich wollte unbedingt den nächsten Schritt wagen und eine Liga höher spielen“, freut sich Julian Krenn bei seiner Präsentation am Rande des Auftakttrainings in Floridsdorf.

Oliver Oberhammer über den dritten Neuzugang: „Ich kenne Julian bereits gut aus dem Rapid-Nachwuchs. Er ist ein super Linksfuß mit einer tollen Übersicht und einem guten Spielverständnis!“ Auch Lukas Fischer, FAC Manager Sport, setzt große Hoffnungen in den 18-jährigen Neuzugang: „Wir haben Julian in der vergangenen Saison einige Male beobachtet und sehen ein großes Potenzial in ihm. Er kann uns gerade auf der linken Seite, aber auch als Sechser viel helfen.“

Für unseren Trainer Oliver Oberhammer war die heutige Vormittagseinheit auch die erste Einheit als FAC-Chefcoach. „Wir haben heute schon eine gute Qualität im Training gehabt, auch wenn sich die Spieler nach der Pause erst wieder an die Intensität gewöhnen müssen. Wir werden in den nächsten Wochen die Schwerpunkte vor allem auf die Bereiche Kondition und Taktik legen“, sagt der 45-Jährige nach dem Trainingsauftakt der Floridsdorfer.