FAC holt Pajaczkowski aus Liefering

Mit Martin Pajaczkowski verstärkt sich der Floridsdorfer Athletiksport-Club mit einem weiteren jungen Offensivspieler. Der 20-Jährige kommt vom FC Liefering und erhält beim FAC Wien die Rückennummer 23.

Martin Pajaczkowski wechselte im Sommer 2015 in die Akademie vom FC Salzburg, ein Jahr später schaffte der Außenspieler den Sprung zum FC Liefering. In der vergangenen Saison war der Angreifer mit polnischen Wurzeln in die Regionalliga Ost zum Wiener Sportklub verliehen, wo er unter anderem mit neun Torvorlagen auf sich aufmerksam machte. Bereits beim ersten Vorbereitungsmatch des FAC Wien am vergangenen Dienstag gegen den FC Stadlau kam Pajaczkowski zum Einsatz.

„Ich habe Martin schon in der Oberliga bei den Amateuren vom SV Schwechat beobachtet und seinen Werdegang über Salzburg immer wieder verfolgt. Gerade mit seiner Technik und Schnelligkeit kann er unserem Spiel eine gute Dynamik verleihen“, freut sich Lukas Fischer, FAC-Manager Sport, über den offensiven Mittelfeldspieler.

Martin Pajaczkowski, der als rechter oder linker Außenspieler eingesetzt werden kann, zu seinem Transfer in die 2. Liga: „Ich freue mich sehr, dass ich hier beim FAC unterschrieben habe. Mein persönliches Ziel ist es natürlich, mir einen Stammplatz zu erkämpfen. Ich wurde super von der Mannschaft aufgenommen und freue mich auf die Saison!“ Martin Pajaczkowski wird beim FAC Wien die Rückennummer 23 erhalten. Herzlich Willkommen in Floridsdorf, Martin!